Zum Inhalt springen

Schlagwort: Emopunk

SPORT – Slow

Nach den wunderbaren Releases „Colors“ und „Bon Voyage“ sind SPORT aus Lyon mit ihrer LP „Slow“ seit Mai 2016 wieder im Emopunk-Indie-Plattenkosmos präsent. Für das Release von „Slow“ haben sich zehn Labels zusammen getan, unter anderem Pike Records, Adagio 830 und Dog Knights Productions. Das Cover der „Slow“ ist eine…

Schreib einen Kommentar

Algernon Cadwallader – Some Kind Of Cadwallader

Algernon Cadwallader aus Philadelphia brachten ihre erste LP „Some Kind Of Cadwallader” 2008 auf dem eigenen Label Hot Green Records und 2009 in der europäischen Pressung über Chupacabra Records raus. Der DIY-Gedanke hat bei ihnen einen hohen Stellenwert, sei es beim eigenständigen Booking kleiner Basement-Shows oder bei der Gestaltung der…

1 Kommentar

I’m Glad It’s You – June EP

I’m Glad It’s You aus Redlands, Kalifornien veröffentlichten ihre Demo EP „June“ im Juli 2014 bei Open Door Records als Kassetten-Release. Im April 2016 brachte Backpack Records die Stücke erfreulicherweise noch einmal auf Vinyl heraus. Aufgenommen wurden die Songs im Earth Capital Studio durch Alex Estrada, der auch für Joyce…

Schreib einen Kommentar